Knirscherschienen

Knirscherschienen

Knirscherschienen

Knirscherschienen

Eine Knirscherschiene wird zum Schutz der Zähne und des Zahnhalteapparates bei Bruxismus (knirschen/pressen mit den Zähnen) getragen und individuell angefertigt. Durch stark abgenutzte Zähne können sich Kiefergelenksprobleme im Zusammenhang mit einer Kraniomandibulären Dysfunktion (CMD) ergeben.

Die Knirscherschiene wird meist nachts getragen und kann je nach Situation, individuell für den Ober- oder Unterkiefer angefertigt werden.